Lagerkorn „Kneipenfreund“ – Die komplette Edtion limitiert auf jeweils 2000 Flaschen

120,00

Beschreibung

Während vielerorts noch Schockstarre aufgrund der die Gastronomie hart treffenden Corona-Maßnahmen vorherrscht, schreitet die Feinbrennerei Sasse in Schöppingen im Münsterland zur Tat. Im Rahmen der Aktion „Kneipenfreund“ stellt das Familienunternehmen den Gastronomen als Soforthilfe zur Wiedereröffnung Alkohol für Desinfektionszwecke im Marktwert von rund 40.000 Euro unentgeltlich zur Verfügung. Die Verteilung wird dabei über regionale Getränkefachgroßhändler organisiert.

Inhaber Rüdiger Sasse erklärt: „Rund 1500 gastronomische Betriebe im Münsterland sind unsere Kunden und alle hat der Lockdown extrem hart getroffen. Einige dieser Familienbetriebe werden schon seit über 100 Jahren von uns beliefert. Darunter sind sogar Wirte, die uns einmal mit Geld ausgeholfen haben, als es bei uns finanziell eng war.
Für uns war also direkt klar: Wir müssen etwas auf die Beine stellen, um die arg gebeutelten Gastronomen zu unterstützen.“ Darüber hinaus wurde eine Designedition des Lagerkorn V.S.O.P. aufgelegt, mit deren Erlös die gleiche Menge Lagerkorn an die bestehende Gastronomiekundschaft subventioniert werden soll. „Wettbewerbsrechtlich dürfen wir die Ware zwar nicht verschenken, aber da werden wir adäquate Lösungen finden“, versichert Sasse.  Die im Zeichen des Mottos „Münsterländer helfen Münsterländern!“ stehende Designedition des Lagerkorn V.S.O.P. gibt es mit drei jeweils auf 2000 Flaschen limitierten Motiven. Rüdiger Sasse erläutert: „Wir finden drei unterschiedliche Stilepochen zur jetzigen Situation ganz passend und haben daher drei Motive entworfen. Unser Biedermeier-Motiv für den Rückzug in das Private, der Jugendstil mit seinen floralen Elementen als Abbild der schön gepflegten Gärten in Home-Office- und Kurzarbeitszeiten und zum Abschluss unser Pop-Art-Design als Zeichen der Lebensfreude, wenn wir die Krise irgendwann gemeinsam überstanden haben.“ Er ergänzt: „Der größte Erfolg wäre für uns, wenn unser Beispiel Schule macht und sich andere Akteure wie z.B. Brauereien, Cash & Carry Märkte o.ä. unserer Initiative anschließen. Dann könnte eine nennenswerte Unterstützung zusammenkommen. Nicht quatschen – machen!“

Bild: Feinbrennerei Sasse